Nach einem schweren Schicksalsschlag durch einen Brandfall für unseren Kunden durften wir die Planung für den Neuaufbau und die  Erweiterung der Lagerhalle übernehmen.

Eine große Herausforderung war nicht nur der Abbruch der Überreste, sondern auch die Abklärung mit den zuständigen Behörden und der Versicherung sowie die gesetzeskonforme Entsorgung der einzelnen Komponenten.

In Zusammenarbeit mit der von der Versicherung eingesetzten Fa. Gänsler Consulting konnte ein vollständiges Entsorgungsmanagement erstellt werden und so jedes einzelne Teil der richtigen Entsorgung zugeführt werden.

AUFBAU

Nach dem vollständigen Abbruch und dem Erstellen der statischen Berechnungen konnte mit dem Wiederaufbau der Lagerhalle begonnen werden. Es wurden Punkt- und Streifenfundamente laut den statischen Anforderungen errichtet und darauf in Stahlbauweise eine Eisenkonstruktion auf gedübelt. Diese wurde dann mit Sandwitchpaneelen vom Stahlbauer verkleidet.

Im Bereich der Lagerhalle wurde eine monolithische Bodenplatte eingebaut und im Bereich Expedit wurde diese mit einer Betonkernaktivierung und darunterliegender Dämmung ausgeführt.

Im Außenbereich wurden alle Kanalleitungen erneuert, die Verkehrswege neu angepasst und im Bereich der Andockstationen das Niveau abgesenkt, um ein effizientes Be- und Entladen der LKW´s zu gewährleisten. Im Anschluss wurden die Verkehrsflächen neu asphaltiert.

Über das Projekt
Neuerrichtung einer Lagerhalle mit Expedit und 4 Stk. Andockstationen nach Brand.
  • Kunde
    Mantler